WAS ist passiert: Bergunfall ( Mountainbike, Gleitschirmflieger, Kletterer, Wanderer usw...)
Beispiel Anrufer: "Ein Wanderer ist vom Wanderweg abgekommen und einen Abhang runtergefallen..."
.
Patient ansprechbar? ( ja , nein )
Beispiel

Anrufer: "..Patient antwortet nicht mehr auf Ansprache

Verletzung (Wunde, Bruch, starke Blutung, Körberregion)
Beispiel Anrufer: "...Platzwunde am Kopf und Patient klagt über schmerzen im Unterschenkel..."
Erkrankung (Herzinfarkt, Erschöpfung, Hitzschlag, Allergie)
Beispiel Anrufer: "wurde von einer Wespe gestochen und ist allergisch auf Wespenstiche"
Wo ist die Unfallstelle? (welcher Berg, welcher Weg, welche Seite NORD-SÜD-OST-WEST, Höhe)
Beispiel Anrufer: "...Seekar, Grasleitensteig, ungefähr auf 1200m..."
Wieviele Verletzte oder Erkrankte? Kollisionsunfall beim Skifahren
Beispiel Anrufer:"Zwei Skifahrer wurden beim Zusammenstoß verletzt
Wer meldet Name / Rückrufnummer! Telefonnummer angeben, bei Anruf aus dem Festnetz bitte am Apparat für Rückruf bereit halten

 

Nach dem Absetzen bzw. während des Notrufes folgen die Sofortmaßnahmen

Patienten ansprechen ?Grüss Gott was ist denn passiert?

 

 

wenn nicht ansprechbar

Atemwege prüfen ?ggf freimachen

Atmung prüfen ?ggf beatmen

Puls an Halsschlagader prüfen ?ggf Herzdruckmassage durchf.

SIND ATMUNG UND PULS VORHANDEN; MUSS DER PATIENT VOR-

SICHTIG IN DIE STABILE SEITENLAGE GEBRACHT WERDEN

wenn ansprechbar

Blutende Wunden ?mit Verbandspäckchen verbinden.

Stark blutende Wunden ?hochlagern evtl Druckverband anle-

gen zB. Unterarm / Unterschenkel

Beim Patienten bleiben und beruhigen

 

 

Copyright © 2017